Ammerland
Menü

Mitarbeiter der Ammerländer Versicherung spenden an den WEISSEN RING

27.03.2017

Anstelle eines Geschenks für den Chef sammelten die Beschäftigten der Ammerländer Versicherung auf seinen Wunsch Geld für den WEISSEN RING. Stellvertretend übergaben Christina Steckel und Sabine Imken den Betrag von 500,00 Euro offiziell an Außenstellenleiter Hans Lammers und WR-Mitarbeiter Michael Strebel.

„Wir sind echt begeistert, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ammerländer Versicherung in Westerstede unsere ehrenamtliche Arbeit so großzügig unterstützen,“ bedankt sich Lammers. „Sie können absolut sicher sein, dass ihre Spende in vollem Umfang den Kriminalitätsopfern zu gute kommen wird“.

Im Anschluss gaben die Vertreter der Außenstelle Ammerland einen Überblick über Aufgaben und Arbeitsweise des WEISSEN RINGS. Anhand von Beispielen wurde die ehrenamtliche Arbeit vor Ort und die vielfältigen Möglichkeiten der konkreten Hilfestellung und Unterstützung für die von Kriminalität Betroffenen verdeutlicht. Die Gäste diskutierten ausführlich aktuelle Fragen und Probleme in der Opferarbeit und bedankten sich für die umfänglichen Informationen, die sie auch mit den Kollegen der Ammerländer Versicherung erörtern wollen.